Denis Oliver Adler

Dr. iur. Denis Oliver Adler schloss sein juristisches Studium an der Universität Zürich im Jahr 2005 ab. 2011 erlangte er den Doktortitel mit der Dissertation „Das Verhältnis zwischen Verursacherprinzip und Haftpflicht im Umweltrecht“ und ist seit 2012 als Rechtsanwalt zugelassen.

Nach dem Abschluss seines juristischen Studiums hat sich Denis Oliver Adler als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Alain Griffel profunde Kenntnisse im Raumplanungs-, Bau- und Umweltrecht angeeignet, welche er anschliessend im Rechtsdienst des Amtes für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) des Kantons Zürich weiter vertiefen konnte. Danach wechselte er in die Advokatur in eine auf Baurecht und Immobilienrecht spezialisierte Anwaltskanzlei im Grossraum Zürich, wo er zwei Jahre sowohl beratend als auch prozessierend tätig war.

Publikationen

  • Die Verwendung von Verwaltungsvermögen im Rahmen einer Privatisierung – unter besonderer Berücksichtigung der Wasserversorgungsanlagen im Kanton Zürich, ZBl 118/2017, S. 355 ff.
  • Aktuelle Entwicklungen im Altlastenrecht: Neue Urteile des Bundesgerichts – insbesondere zum Verursacherbegriff (Zweckveranlassung und Haftung des Bundes bei der Sanie­rung von Schiessanlagen), zur Erbenhaftung und zum Über­gang der Verursacherhaftung im Rahmen einer Fusion, URP 5/2016, S. 509 ff.
  • Versorgungsleitungen privater Unternehmungen im öffentlichen Grund, PBG aktuell 3/2016, S. 5 ff. (gemeinsam mit Stefan Tönz)
  • Wie regle ich meinen Nachlass? Publiziert in: Jahrbuch 2011 Treuhand und Revision, hrsg. vom Unternehmer-Forum Schweiz, S. 145 ff. (zusammen mit Lars Hauser)
  • Das Verhältnis zwischen Verursacherprinzip und Haftpflicht im Umweltrecht, Dissertation Universität Zürich, Zürich 2011, publiziert in: Schriftenreihe zum Umweltrecht, Band 24
  • Haftung der Erben für Altlasten auf geerbten Grundstücken, successio 2010 S. 270 ff. (zusammen mit Lars Hauser)

Denis Oliver Adler ist auch als Gutachter tätig. Er erstellte gemeinsam mit Stefan Tönz folgendes Rechtsgutachten vom 22. Januar 2016 zuhanden des AWEL des Kantons Zürich: Privatisierung der Wasserversorgung – Die Verwendung öffentlicher Gelder und Sachen im Zusammenhang mit der Gründung und dem Betrieb einer Wasserversorgungs-AG im Kanton Zürich.

Denis Adler spricht Deutsch und Englisch.

Mitgliedschaften

  • Zürcher Anwaltsverband
  • Schweizerischer Anwaltsverband
  • Fachgruppe Baurecht des Zürcher Anwaltsverbandes
  • Vereinigung für Umweltrecht (VUR)